Nächste Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

NACHRUF GERHARD TROST

Der Landes-Radsport-Verband Steiermark trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Gerhard Trost,

 

der am 3.12.2017 im 74. Lebensjahr nach einem Schlaganfall in seinem Heimatort Aflenz verstorben ist.

Gerhard Trost absolvierte ab seiner Jugendzeit beim "ARV Peterquelle Graz" gemeinsam mit vielen damaligen Radsport-Legenden (u. a. Hans Furian, Felix Damm, Kurt Schattlbauer) unter der Leitung von Franz Vychodil sen. eine sehr erfolgreiche aktive Karriere, die er nach zahlreichen internationalen Einsätzen im Jahre 1973 vorübergehend beendete. Nach seiner familiär bedingten Übersiedelung in die Obersteiermark gründete er 1976 gemeinsam mit Adolf Schrittwieser den Basektballklub "TV Aflenz", der später als "Kapfenberg Bulls" insgesamt fünf Mal den österreichischen Basketball-Meistertitel gewinnen sollte. Bald danach kehrte er aber wieder zum geliebten Radsport zurück und rief mit dem "RC Sparkasse Aflenz" einen Verein ins Leben, der über ein Viertel-Jahrhundert hinweg (später auch als "RC Trantura St. Gallen" und "Wiesbauer Thörl") sowohl im Nachwuchs- als auch im Elitebereich (u. a. mit Thomas Königshofer, Wolfgang Fasching u.v.a.) großartige Erfolge feierte. Seine enge Freundschaft mit Willi Posch, dem damaligen Geschäftsführer des Unternehmens "Wiesbauer" fruchtete schließlich in einem Sponsoring-Engagement, von dem der österreichische Radsport auf vielen Ebenen noch langfristig profitieren sollte.

Auch als Veranstalter etablierte sich Gerhard mehr als zwei Jahrzehnte hindurch unter anderem mit dem internationalen Etappenrennen "Aflenz-St. Gallen", dem Eintages-Klassiker "Rund um Aflenz" und zahlreichen österreichischen Meisterschaften, darunter beispielsweise die Staatsmeisterschaften im Elite-Straßenrennen 1985, als Fixpunkt in der österreichischen Radsport-Szene. Daneben war er auch oftmals als Rennleiter und in der Organisationsleitung der Internationalen Steiermark-Rundfahrt tätig. Im Präsidium des Landes-Radsport-Verbandes Steiermark war Gerhard Trost ab den 1980-er Jahren bis zum 30.6.2012 aktiv, davon von 1994 bis 1999 als dessen Präsident.

Für seine Verdienste um den steirischen und den österreichischen Radsport wurde Gerhard Trost mit dem Goldenen Landes-Sport-Ehrenzeichen und mit dem Goldenen Ehrenzeichen des LRV Steiermark ausgezeichnet. Außerdem war er Ehrenmitglied im Präsidium des von ihm mitgegründeten Rad- und Bike-Zentrums in Deutschlandsberg.

In großer Dankbarkeit und nachhaltiger Erinnerung an die Verdienste von Gerhard Trost um den heimischen Radsport gilt unser aufrichtiges Mitgefühl allen Freunden und Verwandten, vor allem aber seiner Ehegattin Georgette und den beiden Töchtern Alice und Elisabeth!

Ein Trauergottesdienst findet am 13.12.2017 um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche in Aflenz statt.

Für den LRV Steiermark

Klaus Kabasser, VP

Sponsoren